»Zum Konterfei das Autogramm!«: Widmungsphotographien der Wiener Sammlerin Hermine Kunz-Hutterstrasser (1873-1948)

»Zum Konterfei das Autogramm!«: Widmungsphotographien der Wiener Sammlerin Hermine Kunz-Hutterstrasser (1873-1948)

0.0/5 rating (0 votes)

Marcel Atze / Michael Davidis

»Zum Konterfei das Autogramm!«

Widmungsphotographien der Wiener Sammlerin Hermine Kunz-Hutterstrasser (1873-1948)

Über 50 Jahre trug Hermine Kunz-Hutterstrasser eine einmalige Sammlung von Widmungsphotographien berühmter Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Politik zusammen. Dieses »Who is who« der europäischen Kulturgeschichte reicht von Hans Albers und Peter Altenberg bis hin zu Bertha Zuckerkandl und Stefan Zweig. Anlässlich der Ausstellung erscheint ein opulenter Bildband, der familiengeschichtliche Hintergründe genauso beleuchtet wie foto-, sammlungs- und kulturhistorische Aspekte.

Hermine Kunz-Hutterstrasser, (1873–1948) gehörte einer berühmten Wiener Familie an. Ihr Bruder Carl Hutterstrasser übernahm 1909 die Firma Bösendorfer, die bis in die 1960er-Jahre in Besitz der Familie blieb. Ihr Sohn Alfred Kunz, Bühnen- und Kostümbildner, begründete die Wiener Modeschule Hetzendorf. Die Sammlerin war seit 1891 mit dem Kommerzialrat Heinrich Kunz verheiratet, sie stand wie alle Familienmitglieder der Musik nahe und feierte selbst Auftritte als Konzertsängerin.

296 Seiten, 24,5 x 27 cm
Durchgehend vierfarbig,
ca. 300 Abbildungen
Paperback
€ 24,90

zu kaufen bei:

http://www.metroverlag.at/content/»zum-konterfei-das-autogramm«

 

 

Specifications

  • Language: German
  • ISBN-10: 3993000889
  • ISBN-13: 978-3-99300-088-2
  • Paperback: 295 pages