Articles tagged with: sammeln

30 May 2011

Autogrammjagd beim Großen Preis von Monaco 2011

Posted in Sammlerchannel

Autogrammjagd beim Großen Preis von Monaco 2011

Sammelbericht F1 Monaco 2011

Jedes Jahr ist der Formel 1 Grand Prix von Monaco das Highlight der Saison. Ein wahres Paradies, um Autogramme der Formel 1 Fahrer zu sammeln. Es gibt viele Anlässe, wo dies möglich ist. Sei es beim Benefiz-Fußballspiel, bei den vielen Yachten, bei einer Hugo Boss-Party oder bei einer Modenshow. Es gibt immer was zu staunen und zu erleben!

12 September 2013

Warum und was sammelt der Mensch ?

Posted in Autographensammler Philosophie

by Jan van der Lip (Für meine Enkel)

Über die „Tätigkeit des Sammelns“ ist gewiß schon viel geschrieben worden, und irgendwann einmal fragt sich wohl fast jeder Sammler : „Ist mein Sammeln eigentlich eine Sucht ?“ oder lautet die Antwort eher : „ich sammle – also bin ich“ ?

01 December 2014

Die Magie der Handschrift – Warum Goethe Autographen sammelte

Posted in Autographen-Ratgeber

von Sebastian Böhmer, Klassik Stiftung Weimar

Die Magie der Handschrift – Warum Goethe Autographen sammelte
Zwischen den schier unübersehbaren Schätzen des Goethe- und Schiller-Archivs in Weimar liegen als Bestand 33 auch fast 2000 Originalhandschriften von verschiedensten, heute mehr oder weniger berühmten Verfassern. Diese der Öffentlichkeit beinahe unbekannten Dokumente bilden die Autographensammlung Johann Wolfgang Goethes. 

01 August 2009

Autographen: Ich schreibe, also bin ich

Posted in Allgemeine Autographen Neuigkeiten

von Simone Reber

Brief und Siegel. Wolfgang Mecklenburg arbeitet in der fünften Generation bei J. A. Stargardt in Charlottenburg. - FOTO: DORIS SPIEKERMANN-KLAAS
Briefe von Marlene, Menzel, Freud: Wolfgang Mecklenburg handelt in Berlin mit Autographen. Doch die Wirtschaftskrise macht sich auch hier bemerkbar.

19 August 2011

Leitfaden zum Erkennen echter Unterschriften

Posted in Autographen-Ratgeber

„wenn es zu schön um wahr zu sein scheint, dann ist es wahrscheinlich so!“

 Leitfaden zum Erkennen echter Unterschriften

Ihr Leitfaden um Fälschungen zu erkennen von Markus Brandes

Der einzige hundertprozentige Weg um sicherzugehen, dass eine Signatur oder Unterschrift authentisch ist, ist sie selbst von der betreffenden Person zu erhalten. Jedoch werden hier einige grundsätzliche Richtlinien präsentiert, von denen wir hoffen, dass sie Ihnen auf der Suche nach dem Original helfen werden.

 

16 October 2012

„All we did was fly to the moon”: Eine Erinnerung an Neil Armstrong

Posted in Sammlerchannel

von Florian Noller

„All we did was fly to the moon” lautet der Titel eines Buches von Dick Lattimer, welches ich 1994 im Kennedy Space Center erworben habe und als eine meiner ersten Autogrammanfragen damals an Neil Armstrong kurz vor dem Rückflug noch vom Flughafen Washington geschickt habe. Rund acht Wochen später kam das Buch dann auf der Titelseite signiert von Neil Armstrong zurück – das einzige Mal, dass Armstrong für mich mit einer Widmung signiert hat. Andere Anfragen kamen gewöhnlich – wohl aus Zeitgründen – nur signiert und ohne Widmung zurück. 


13 April 2011

Faszination Autographen

Posted in Autographen-Ratgeber

Das Sammeln von Autographen war ein Lieblingszeitvertreib von Goethe, von Brahms, von John F. Kennedy und von Franklin D. Roosevelt - es ist eine internationale Liebhaberei, deren Wurzeln sich zurück bis zu Cicero und dem Alten Rom erstrecken.

Faszination Autographen

Erschwinglicher als schöne Kunst, kommen Ihnen beim Sammeln von Autographen Briefe und Dokumente in die Hände, die durch faszinierende Persönlichkeiten der Geschichte geschrieben wurden. Im Gegensatz zu anderen Sammelstücken, erzählen Autographen eine Geschichte, die Sie in die Vergangenheit einbezieht und Ihnen zu einem tieferen Verständnis von Ereignissen der Zivilisation verhilft, da sie von den Männern und Frauen festgehalten wurden, die halfen, sie zu formen.

26 November 2014

Vom Autographensammeln

Posted in Autographensammler Philosophie

Versuch einer Darstellung seines Wesens und seiner Geschichte im deutschen Sprachgebiet.

Vom Autographensammeln

Günther Mecklenburg (1898-1984) schrieb das erste moderne Handbuch der Branche: Vom Autographensammeln. Das Buch erschien 1963 im Verlag Stargardt, es ist seit langem vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich.

Hier haben Sie die Möglichkeit es zu lesen.

15 January 2015

Das „Filmstar-Sekretariat Hans Dangers“ Berlin-Zehlendorf

Written by Rolf Ramseier, Posted in Über Autogramm Fälschungen

von Rolf Ramseier

Das „Filmstar-Sekretariat Hans Dangers“ Berlin-Zehlendorf
Bereits in den 1950er und 1960er Jahren war Autogramme sammeln in Deutschland ein relativ verbreitetes Hobby, welches seinen Aufschwung vor allem dem sich damals in den Haushaltungen verbreitenden Fernsehgerät aber vermutlich auch der 1956 gegründeten Jugendzeitschrift BRAVO verdanken dürfte.

Mit der grösseren Nachfrage nach Autogrammen stiegen natürlich auch Aufwand und Kosten der Stars. So betrieb Romy Schneiders Stiefvater, Daddy Balzheim, ab ca. 1954/55 eine eigentliche Autogrammfabrik wo täglich 300-600 Anfragen beantwortet wurden. Er errechnete den jährlichen Aufwand für die Erledigung der Fanpost auf DM 24'000.

15 March 2007

Schwäbische Post, Ostalb-Kultur 03/2007 "Wer Kelly hat, kann sich 'von' schreiben"

Posted in In den Medien

Schwäbische Post, Ostalb-Kultur 03/2007
Handschriften - Deutsche Arbeitsgemeinschaft der Autographensammler trifft sich auf Schloss Fachsenfeld zu ihrer Jahrestagung.

11 January 2011

"Hey" Volg Kindermagazin Jan./Febr. 2011 "Markus Brandes, der Autogramm-Jäger"

Posted in In den Medien

Hast du gewusst, dass es Menschen gibt, die Sammler von Beruf sind? Markus Brandes (33) aus Kesswil sammelt Autogramme und verkauft sie an Fans.

20 March 2012

Formel 1 Tests in Barcelona 2012

Posted in Brandes Autograph News, Sammlerchannel

Die ersten Autogramme der neuen Saison

Formel 1 Tests in Barcelona 2012
Die erste Möglichkeit im Jahre 2012 Formel 1 Autogramme der neuen F1 Saison, Fahrer und auf den neuen Motiven zu sammeln.....

12 October 2013

Das Sammeln von Autographen: Eine individuelle und rein subjektive Betrach- tung ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit

Posted in Sammlerchannel

von Wolfgang Reitzi

Wie alles begann.

Zum Autographensammler bin ich erst in meinen „reifen“ Jahren geworden. Bis dahin, und auch heute noch, war und bin ich Sammler von Bildern. Dabei lernte ich viele Händler und Galerien kennen und trieb mich in den verschiedensten Auktionshäusern herum. 
[12  >>